Liebe Weinfreunde,

nach einem turbulenten Jahr war die Weinlese 2015 für uns ein Licht am Horizont!

Innerhalb vier Wochen ernteten wir bei strahlendem Sonnenschein und trockenen Wetterverhältnissen, gesunde und kraftvolle Trauben. Eine hervorragende Qualität, die sich jetzt schon in allen Weinen wiederspiegelt.

Gehaltvolle Weiß- und Grauburgunder und außerordentliche, spektakuläre Rotweine reifen jetzt in unserem Keller.

Besonders stolz sind wir auf unsere 1er Lagen.

Die Jungweine überzeugen durch Raffinesse und Vielschichtigkeit. Neben unseren bekannten Lagen Bischoffinger Enselberg, Bischoffinger Rosenkranz, Bischoffinger Steinbuck, Oberrotweiler Henkenberg und Burkheimer Feuerberg, sind wir stolz und glücklich, dass wir am Ölberg in Kiechlinsbergen eine neue Weinheimat gefunden haben.

Die Steilhänge in diesen Lagen - mit dem besonderen Klima - sind eine neue Herausforderung, die uns Spaß macht! Die ersten Rotweine sind fruchtbetont und kraftvoll und warten auf ihre Verkostung. Grauburgunder und Muskateller folgen.

Frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr,
wünscht Ihnen


Familie Schmidt

 

 

2015 ist das Jahr der Ziege

Seit dem 19. Februar 2015 sind wir im Jahr der Holz-Ziege. Ein Grund, sich auf harmonische Monate zu freuen - so sagen es die Chinesen.

Die Ziege steht für Sanftmut, Frieden, Liebe, Bodenständigkeit und Hilfsbereitschaft - das Holz für Kreativität, Ideenreichtum und Neues.

Diese Zeit soll uns Muse für Kunst und Kultur bringen und...neue Ideen. 
Politisch lässt das Jahr nach den vielen ausweglosen Konflikten und Kriegen der letzten Monate auf friedliche Lösungen und Frieden hoffen.

Nun freuen wir uns, wenn sich der Trent zur Harmonie die nächsten Monate durchsetzt.

Nur, jeder Einzelne muss auch selbst dazu beitragen -  zur Harmonie - 
dann wirds ein wunderbares Ziegenjahr!

 Zum Glücklichsein brauchts meist nur wenig -
Zuhören, Verständnis suchen und die Sinne inspirieren.

Mit einem Gläschen Wein, einem ehrlichen Essen und das in einer schönen Umgebung. Probieren wirs!

Nachlese Hoffest 2014

Hier der Bericht "Eine neue Dimension an Dynamik beim Hoffest" - veröffentlicht am Sa, 05. Juli 2014 auf badische-zeitung.de

Kurioses in der New York Times

Enno und Beate Wiedemann in der New York Times

Eine schöne Erinnerung an unseren treuen Wegbegleiter Enno, der 16 Jahre Teil unserer Familie war. Nun ist er am 3. Oktober in den "Hundehimmel" gegangen.

Aber dieser Zeitungsbericht zeigt, dass Enno halt nicht ein "gewöhnlicher" Hund war......aber garantiert ohne Kopftuch - schön, dass wir die Klischees so perfekt bedienen konnten....

Fußballgrün

Deutschland ist Weltmeister - aber -  wir sind auch Europameister!
Fabian Schmidt wurde mit der Weinelf Fußball-Europameister
der Winzer.

Wir freuen uns sehr und gratulieren! Ein großer Erfolg!

Hier finden Sie den Bericht der Badischen Zeitung über dieses "legendäre" Spiel in der Schweiz

und die Rolle, die Fabian bei diesem Nervenkitzel inne hatte."Fußball ist die schönste Nebensache der Welt" - es scheint so zu sein. Einschaltquoten, Vereinsmitgliedschaften und Stammtisch- und Familien-Gespräche belegen dies. Aber das Wichtigste ist, Fußball bringt Menschen aller Schichten, Berufe und Lebenssituationen zusammen.

Fabian spielt in der „Wein-Elf", der Fußball-Nationalmannschaft der Winzer. Auch hier werden Tore gefeiert. Und hier, wie dort, ist die „dritte Halbzeit“ manchmal die Schönste.

Bringt sie doch Weinmenschen aus ganz Deutschland zusammen.

 

Bericht in der Badischen Zeitung über das Neujahrstreffen der Weinelf

Fabian spielt im A-Kader - eine schöne Anerkennung, die aber auch verpflichtet!

© Weingut Bercher-Schmidt 2007