Weinlese 2016 hat begonnen!

Wir haben heute die ersten Spätburgunder-Trauben vom Henkenberg geerntet. Was für ein schöner Start in die Weinlese-Saison 2016.

Endlich Frühling

Liebe Weinfreunde

der Frühling ist eingezogen. Die ersten Orchideen blühen und locken viele Botanikliebhaber an den Kaiserstuhl. Grün in den unterschiedlichsten Nuancen lässt uns staunen und und auf die ersten Kirschen freuen.

Die ersten Lagen- und Gutsweine in Kabinett- und Spätlesequalität des Jahrgangs 2015 sind gefüllt. Die Weine bereiten jetzt schon großes Trinkvergnügen und spiegeln den außergewöhnlichen Jahrgang 2015 wieder.

Auch die 1er Lagen-Weine und Spätlesen, die wir im Mai und September 2016 in die Flaschen füllen werden, versprechen Großes.

Traditionell bieten wir Ihnen unsere Spitzen-Jahrgänge der Spätburgunder Rotweine in der Subskription an:

1er Lage 2015er Oberrotweiler Henkenberg Spätlese trocken
1er Lage 2015er Kiechlinsberger Ölberg Spätlese trocken (neu)

0,75 l Flasche: 30,00 €        
1,5 l Magnum: 65,00 €    
3,0 l Doppelmagnum: 130,00 €    

Subskriptionsende: 1. Mai 2016
Die Weine reifen zwei Jahre in neuen Barrique-Fässern.

 

 

Der Wiederaufbau unseres Ökonomiegebäudes schreitet voran. Noch vor der Ernte 2016 werden wir unseren schönen neuen Arbeitsplatz beziehen können.

Am 25. und 26. Juni 2016 findet wie jedes Jahr unser 19. Offenes Atelier und Hoffest statt. Freuen Sie sich auf den neuen Weinjahrgang, feines Essen, Musik und wunderbare Menschen. Einen Flyer finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen schöne Frühlingstage.

Herzliche Grüße
Familie Schmidt

 

 

Fußballgrün - Europameisterschaft der Winzer - 25. - 28. Mai 2016

2016 - das Jahr der Fußballeuropameisterschaft!

Doch bevor sich unsere "großen" Fußballer beweisen müssen, gilt es für unsere Winzer, ihren Europameistertitel im Mai zu verteidigen. Das Derby findet zum ersten Mal in Deutschland, in Mainz statt 

Fabian spielt in der „Wein-Elf", der Fußball-Nationalmannschaft der Winzer.

2014 hat er das entscheidende Tor im nervenaufreibenden Finale geschossen. Ob der Winzer auch dieses Jahr erfolgreich sein werden? Wir sind gespannt.

Gleich, wer zum Schluss als Gewinner feststehen wird, gefeiert wird sicherlich. Denn, die „dritte Halbzeit“ ist manchmal die Schönste.

Bringt sie doch Weinmenschen aus ganz Deutschland und Europa zusammen.

Weiteres zur Europameisterschaft der Winzer: www.winzer-euro2016.de

© Weingut Bercher-Schmidt 2007