Seiferers

1992 erwarben wir aus der Erbengemeinschaft das alte zerfallene Gehöft "Seiferers" aus dem Jahr 1818. Unsere Hoffnungen es in alter Bausubstanz erhalten zu können, waren leider nur teilweise möglich.

Im alten erhaltenen Keller aus dem 19. Jahrhundert lagern heute unsere Barriqueweine. Auf der Etage darüber haben wir eine Wohnung für unsere Mitarbeiter eingerichtet.

 

Das Atelier wurde bereits 1994 wieder aufgebaut und ist heute, nach einem Brand im Jahr 2000, die Wirkungsstätte von Beate Wiedemann.

 

August 2003 haben wir begonnen, das ehemalige Ladengeschäft und Wohnhaus der Familie Seiferer wieder neu aufzubauen. Wir haben uns am alten Grundgriss des Gehöftes orientiert, die Tradition einer bescheidenen Zeit weiter leben lassen.

Seit Januar 2005 ist unser neuer Probierraum fertig.
Es ist ein Ort entstanden, an dem Sie sich wohlfühlen werden! Er ist hell und klar, gemütlich eingerichtet mit modernen Korbmöbeln und Antiquitäten und viel, viel Kunst, die die Sinne inspiriert.

Weinproben, Sensorikseminare, Gesundheitstage, Kulturveranstaltungen - für all dies ist hier Raum.

 

 

Hell und freundlich ist unsere Probierstube

Blumen über Blumen

 

 

© Weingut Bercher-Schmidt 2007