Das Jahr des Hahns

 

Liebe Weinfreunde

am 28.Januar 2017 durften wir das Chinesische Jahr mit seinem Jahresregenten, dem Feuerhahn, begrüßen.

Er ist bunt und stolz, gradlinig und offen, hat kühne Visionen und ein Gespür für Trents und Tendenzen.

Das chinesische Sternzeichen des Hahnes steht für eine direkte und verlässliche Kommunikation, Ehrlichkeit, klare Worte und eine Menge Optimismus.

Und der kennt im Jahr des Hahnes keine Grenzen. Eigenschaften, die wir in Jahren, wie diesen, brauchen können!

Glücklicherweise beflügelt dieses neue Jahr auch eine Kultur des Wiederaufstehns, um von Neuem die Dinge wieder anzupacken.

 

 

Und gleichzeitig schärft es unseren sechsten Sinn. So beobachten wir wieder genauer und lassen uns Zeit, bevor wir uns entscheiden.

Was bringt uns dieses Jahr im Weingut, in unserem persönlichen, künstlerischen und gesellschaftlichem Leben?

Traditionelle Ostersamstagswanderung

Wir feiern Jubiläum: "20 Jahre Hoffest und Offenes Atelier"

          Musik am Samstag, 24. 6. und Sonntag,  25. 6. 2017

          Vorstellung des Weinjahrgangs 2016

          Feines Essen - gekocht von Köchen der Region

         "mit links" - Werke von Beate Wiedemann

und das alles gemeinsam mit wunderbaren Gästen und Freunden

 

Individuelle Weinproben und Verkostungen

Weinspaziergänge

Im September: Eröffnung unseres neu aufgebauten Weinguts

 

Weiteres entnehmen Sie unter: "Termine".

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Schmidt

 

 

 

Aus der Reihe: "999 Träume", Februar 2017

Fußballgrün - Europameisterschaft der Winzer - 25. - 28. Mai 2016

2016 - das Jahr der Fußballeuropameisterschaft!

Doch bevor sich unsere "großen" Fußballer beweisen müssen, gilt es für unsere Winzer, ihren Europameistertitel im Mai zu verteidigen. Das Derby findet zum ersten Mal in Deutschland, in Mainz statt 

Fabian spielt in der „Wein-Elf", der Fußball-Nationalmannschaft der Winzer.

2014 hat er das entscheidende Tor im nervenaufreibenden Finale geschossen. Ob der Winzer auch dieses Jahr erfolgreich sein werden? Wir sind gespannt.

Gleich, wer zum Schluss als Gewinner feststehen wird, gefeiert wird sicherlich. Denn, die „dritte Halbzeit“ ist manchmal die Schönste.

Bringt sie doch Weinmenschen aus ganz Deutschland und Europa zusammen.

Weiteres zur Europameisterschaft der Winzer: www.winzer-euro2016.de

© Weingut Bercher-Schmidt 2007